Eutonie und Kontemplation

Eutonie und Kontemplation mit dem Herzensgebet

Seit 10 Jahren sind wir in St. Ignatius eine Gruppe mit bleibenden und  wechselnden Teilnehmenden. Der Wunsch, unser Leben in Achtsamkeit und innerer Sammung auf das Wesentliche zu gestalten, führt uns zusammen. Bei unseren Treffen bereiten wir uns mit Leibübungen (Eutonie, Gebetsgebärden etc.) auf das Sitzen in Stille vor. Die Eutonie ist eine Form der sanften, aufmerksamen Körperarbeit in Ruhe und Bewegung. Impulse aus der christlichen Tradition wirken in das Verweilen in Stille. Austausch und gegenseitige Anregungen bestärken uns auf dem Weg.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sind Sie zum Mitmachen herzlich eingeladen:

Samstag, 27.09.2014  10.00 – 17.00 Uhr mit einer Einführung für neu Interessierte
Ort: Gemeindezentrum St. Ignatius, Sälchen, Eingang durch den Kirchhof Gärtnerweg 60
Kosten: 10 Euro

Für Teilnehmer, die bereits eine Einführung in kontemplatives Beten hatten:
Samstag, 08.11.2014  10.00 – 17.00 Uhr, Ort und Kosten: s.o.

Dienstags fortlaufend  23.09. – 25.11.2014, jeweils 19.45 – 21.15 Uhr (auch intermittierende Teilnahme möglich)
Ort: Ignatiushaus, Elsheimer Str. 9, Meditationsraum

Zu allen Kursen ist eine Anmeldung notwendig.

Weitere Informationen, Anmeldung und Begleitung:

Annemarie Ludwig-Scherer
An der Festeburg 3
60389 Frankfurt
Tel: 069 473896
Email: A.Ludwig-Scherer@gmx.de

Kommentare sind geschlossen.