Priesterweihe in St. Ignatius

077401_141011_1076In einer feierlichen Liturgie wurden am 11.10.2014 in St. Ignatius die beiden Jesuiten Matthias Kramm und Arnold Weis zu Priestern geweiht.  Erzbischof Jean-Claude Hollerich SJ von Luxemburg spendete die Weihe.

Neben den Verwandten und Freunden der beiden Kandidaten waren auch viele Jesuiten gekommen und viele Gemeindemitglieder.

Nachdem der Heilige Geist angerufen, die Bereitschaft der Kandidaten erfragt und die Allerheiligenlitanei gesungen war, weihte Erzbischof Hollerich die beiden durch Handauflegung und Gebet. Alle anwesenden ca. 50 Priester legten den beiden nach dem Bischof ebenfalls die Hände auf. Anschließend wurden sie in priesterliche Gewänder gekleidet, ihre Hände wurden gesalbt und ihnen die Brot und Wein als Zeichen des priesterlichen Dienstes gereicht. Dann feierten sie gemeinsam mit dem Erzbischof und allen Anwesenden zum ersten Mal die Eucharistie.

Viele Ignatianer halfen, damit das Fest gelingen konnte. Die Kirchenmusiker, eine Schola aus den Reihen des Projektchores und die Ministranten trugen zum Gelingen der Weihe bei. Das Stübchen-Team sorgte für einen gut organisierten Sektempfang anschließend im Saal und unter der Kirche.

Matthias Kramm wird jetzt als Kaplan in der Jesuitengemeinde St. Michael in Göttingen mitarbeiten, Arnold Weis im Jesuitenkolleg St. Blasien im Schwarzwald im Internat und der Schule.

077401_141011_1007077401_141011_1063
077401_141011_1071077401_141011_1092
077401_141011_1104077401_141011_1195077401_141011_1234077401_141011_1246
Fotos: (c) Uwe Nölke

Kommentare sind geschlossen.