Die EZB im Spannungsfeld nationaler Wirtschaftpolitik und europäischer Integration

Dienstag, 22.11., 20.00 Uhr, Gemeindesaal
Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat Europa vor große Herausforderungen gestellt. Sie hat unter anderem Fragen nach der richtigen Balance zwischen gemeinsamer Geldpolitik und nationalen Wirtschaftpolitiken und Themen wie Solidarität zwischen den Europäern und Akzeptanz der Union aufgeworfen.
Dr. Johannes Lindner, Leiter der Abteilung „EU Institutionen“ in der Europäischen Zentralbank, versucht, einige Antworten und Einordnungen zu diesen Fragen und Themen aus der Erfahrung seiner Arbeit zu geben.

Kommentare sind geschlossen.