Sind wir eigentlich frei zu glauben?

Donnerstag 15.11., 20 Uhr, Gemeindesaal

Impulsvortrag und Diskussion mit Dr. Peter Jedlička,  Neurowissenschaftler, Justus-Liebig-Universität Gießen und Goethe Universität, Frankfurt

Der Vortrag führt in Erkenntnisse und Fragen aus der Hirnforschung ein. Die folgenden Fragen werden behandelt: Ist der Mensch am Ende doch nicht frei in seinen Entscheidungen?  Welcher Freiraum bleibt für ein verantwortetes Handeln? Bin ich frei darin zu entscheiden, ob und wie ich religiös denke?

Prof. Jedlička reflektiert die komplexen naturwissenschaftlichen und philosophischen Aspekte dieser Fragen und stellt sie zur Diskussion.

Kommentare sind geschlossen.