Sanierung des Gemeindezentrum 2019 – Wir bitten um Ihre Unterstützung!

Um St. Ignatius auch baulich gut in Schuss zu halten, muss manches Alte erneuert und hergerichtet werden.

Für das Jahr 2019 sind folgende Maßnahmen geplant und vom Bistum genehmigt:

  • Die Erneuerung der Fenster im Erdgeschoss des Gemeindezentrums

Schon im Februar wurden die Fenster in den Gruppenräumen, dem Foyer und der Küche erneuert. Im Zuge dieser Maßnahme wurde endlich auch in den Gruppenräumen jeweils ein zweiter Fluchtweg geschaffen.

Diese Maßnahme wird zu 90% vom Bistum und zu 10% von der Dompfarrei finanziert.

  • ·Die Erneuerung des Foyers im Gemeindezentrums

Der Eingangsbereich des Gemeindezentrums und das Foyer sollen runderneuert werden. Es geht um eine  notwendige Erneuerung der Elektrik und Beleuchtung, eines Teiles der Türen (unter Brandschutzgesichtspunkten) und des Fußbodens.

Finanziert wird diese Maßnahme durch das Bistum (50%), die Dompfarrei (25%)  und ein Fundraising in der Gemeinde (25%).

  • Die Erneuerung der Glaswand im Gemeindesaal

Im Laufe des Jahres soll auch die Glaswand im Gemeindesaal erneuert werden. Dabei soll  auch ein regulärer Notausgang integriert werden.
Ein Teil der Glaswand soll wieder geöffnet werden können.

Bislang ist die Grunderneuerung der Glaswand mit dem Notausgang
finanziert (90% Bistum, 10% Dompfarrei).  Durch das Fundraising der Gemeinde  soll zusätzlich das Schiebe-element zur Öffnung der Wand
ermöglicht werden.

  • Das Herrichten der Sakristei

In der Sakristei sollen der Fußboden erneuert und die Wände gestrichen werden, ggf. auch zum Teil in Eigenleistung,

Die Finanzierung erfolgt durch das Fundraising der Gemeinde und in noch zu klärender Absprache mit der Dompfarrei.

Für die diversen Baumaßnahmen muss die Gemeinde ca. 30.000 Euro als Eigenanteil einbringen.

18.000 Euro sind bereits aus früheren Aktionen und Spenden vorhanden. Ca. 12.000 Euro müssen noch zusammenkommen.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, bitten wir um Spenden  auf das Konto:

Dompfarrei/St. Ignatius
Evangelische Bank
IBAN: DE42 5206 0410 0004 1140 86
Stichwort: Sanierung St. Ignatius

Kommentare sind geschlossen.