72- Stunden-Aktion

Los geht es am 23. Mai um 17 Uhr – wir bekommen einen Umschlag mit all den Informationen, die in den nächsten drei Tagen wichtig sein werden: Das heißt wir bekommen unsere Aufgabe für die nächsten 72 Stunden – es kann ein Bauprojekt sein oder eine Sozialaktion oder ….

Dann wird geplant und eine Strategie entwickelt und wir fangen an unsere Aufgabe umzusetzen. Sicherlich werden wir es hervorragend schaffen, denn viele Menschen in der ganzen Stadt und auch hr3 werden mit allen Jugendlichen in ganz Deutschland mitfiebern und sie unterstützen.

Vermutlich werden wir gemeinsam mit Schlafsack und Isomatte in einem Gemeindezentrum wohnen und neben unserer Aufgabe ganz viel Spaß haben.

Eingeladen sind Jugendliche ab 14 Jahre und junge Erwachsene, die Lust haben an der 72-Stundenaktion mitzumachen.

Anmeldung bis spätestens 5. Mai bei Fabian Loudwin SJ.

Kommentare sind geschlossen.