St. Martinsumzug am 11. November

Wie jedes Jahr findet auch in diesem Jahr wieder das Martinsfest mit einem St. Martinsspiel mit Feuer, Pferd und Reiter, einem Laternenumzug und einem kleinen Abschlussgottesdienst in St. Ignatius statt. Danach gibt es Martinswecken und warme Getränke unter der Kirche.
Beginn: Montag, 11.11.2019, 17.00 Uhr auf dem Schulhof der Engelbert-Humperdinck-Schule (Reuterweg, Ecke Fürstenbergerstr.). Von dort aus geht der Zug über die Leerbachstraße zur St. Ignatiuskirche.
Die Kollekte ist für eine Schule für kastenlose Kinder in Buxar, Indien, einem Partnerprojekt der St. Ignatiusgemeinde.

Kommentare sind geschlossen.