Feministischer Lesekreis

Einmal im Monat treffen sich Frauen unserer Gemeinde unterschiedlichen Alters an einem Dienstagabend und beschäftigen sich mit feministischer Theologie, historischen Frauengestalten in der Kirche, Bibelexegese in weiblicher Perspektive und anderen theologischen und geistlichen Fragen. Der persönliche Austausch und das Glaubensgespräch stehen dabei im Vordergrund. Darüber hinaus bringen wir uns in die Gemeinde ein z.B. mit einer Ausstellung oder einem Gottesdienst aus weiblichem Blickwinkel.
Aktuell lesen wir „Die Wolfsfrau – Die Kraft der weiblichen Urinstinkte“ von Clarissa Pinkola Estés.

Ort dafür: Kinderraum im Jesuitenhaus, Elsheimerstraße

Kommentare sind geschlossen.