Spirituelle Vertiefung

EXERZITIEN IM ALLTAG

Der Orden der Jesuiten lebt aus der Erfahrung der Großen Exerzitien, die 30 Tage dauern. Das sind Geistliche Übungen, welche aus Gebet, Besinnung und Meditation bestehen. Für jene, die daran Interesse haben, aber keine 30 freien Tage fern der Familie Zeit haben, gibt es das Modell, die 30 Tage zeitlich auf vier bis 12 Wochen zu verteilen. Diese Exerzitien »im Alltag« werden in Gruppen gestaltet; alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, eine persönliche Geistliche Begleitung (Rat und Unterstützung) zu erhalten. Für die Termine beachten Sie bitte unseren Gemeindebrief und Aushang im Schaukasten. In der Regel nützen wir in kleineren Gruppen vier bis fünf Wochen der Fastenzeit.

EUTONIE UND KONTEMPLATION

Dieses Angebot von Frau Ludwig-Scherer verbindet zwei sich ergänzende Wege. Die Eutonie arbeitet mit dem aufmerksam fühlenden Wahrnehmen des Körpers im Liegen, Sitzen, Stehen und Bewegen. Die heilsamen Wirkungen können die Sehnsucht nach kontemplativem Beten wecken und begleiten, zu dem die kirchliche Tradition schon seit jeher sehr behutsam hinführt. Termine finden Sie im Gemeindebrief. Teilweise ist es eine Folge von Abenden, dann auch wieder ein Wochenende oder ein Samstag. Ort dafür in der Regel: der kleine Saal im KG Elsheimerstr. 9.

 GEMEINSCHAFT CHRISTLICHEN LEBENS (GCL) 

Monatlich trifft sich eine englischsprachige GCL-Gruppe mir Pater Recktenwald um sich auszutauschen und im Erzählen und Zuhören Gottes Willen im eigenen Leben zu suchen. Nähere Informationen zur Gemeinschaft christlichen Lebens: http://www.gcl.de/

Kommentare sind geschlossen.