Partnerprojekt Buxar in Indien

Seit 2006 unterstützt St. Ignatius Partnerprojekte in Indien, besonders in der Diözese Buxar. Besonders die ungebildete Landbevölkerung ist sehr arm. Die meisten überleben als Tagelöhner mit einem Lohn, der kaum zum Leben reicht.

Der einzige nachhaltige Weg aus der Armut heraus ist Bildung. Deshalb engagiert sich die Kirche besonders in der Erziehung. Die Kinder sollen eine elementare Grunschulbildung erhalten, um einmal die Chance zu haben, wenigstens etwas aus der Armut herauszukommen und so auch ihre Heimat entwickeln und verändern zu können.

Eine solche Internatsschule in der Diözese Buxar und ein vergleichbares Projekt in der Diözese Patna, wo Bischof William D’Souza mittlerweile ist, unterstützt St. Ignatius regelmäßig.

Spendenkonto:
Dompfarrei / Kirchort St. Ignatius
Evangelische Kreditgenossenschaft
DE42 5206 0410 0004 1140 86
Stichwort: Indienprojekt Buxar

Kommentare sind geschlossen.