Jesuitenkirche St. Ignatius - Ignatius-News
Aktuelle Gottesdienste Termine und Veranstaltungen Juli 2014


Liebe Gemeinde Sankt Ignatius,

es ist ein halbes Jahr her, dass Pater Dantscher verabschiedet worden ist und Pater Günther und ich hier angekommen sind. Stück für Stück haben wir uns eingelebt und schon viele Menschen und Gruppierungen in der Gemeinde kennenlernen dürfen. Viel ist seither passiert: Erstkommunionvorbereitung, Versöhnungskurs und Firmung haben stattgefunden, die neue Großpfarrei startete und ist dabei sich einzuspielen.
Aber auch viele Dinge, die nicht weniger wichtig aber eben weniger sichtbar sind. Im Evangelium am nächsten Sonntag heißt: "Vater, ich danke Dir, dass du all dies den Klugen und Weisen verborgen, den Unmündigen jedoch offenbart hast." Man kann diesen Satz auch als Einladung hören, die Perspektive zu wechseln. Im Letzten geht es nicht ums Machen und Analysieren, sondern darum, sehen zu lernen wie Gott die Dinge ansieht.
Ihr
P. Claus Recktenwald SJ


www.ignatius.de

Unsere Homepage ist rundum erneuert, aktueller und übersichtlicher.

Aktuelles

Das Sommerfest naht. Am 5. Juli feiern wir als Gemeinde. Der Beginn ist gleich auch ein besonderer Höhepunkt: In der Messe um 18.00 Uhr singt der Projektchor Motetten und Lieder von Bach, Jenkins, Führe und Pärt.
Anschließend wird rund um die Kirche gefeiert und gegrillt. Für Grillgut und Getränke ist gesorgt. Bitte bringen Sie aber etwas Zusätzliches für das Buffet mit.
Fussball gibt es erst ab 22.00 Uhr. Da können sich Fussballfans aber auch in den Gemeinderäumen zusammenfinden.
nach oben

Unter diesem Titel wird uns im Abendforum am 15.Juli, 20.00 Uhr, Prof. Dr. Bernhard Emunds informieren und mit uns diskutieren. Er ist Professor für Christliche Gesellschaftsethik und Sozialphilosophie in St. Georgen und Leiter des Nell-Breuning-Instituts. Gerade in unserem Bankenviertel sind so manche ethischen Fragen der Wirtschaft hochaktuell. Alle sind herzlich eingeladen.
nach oben

Am ersten Ferienwochenende, dem 26./27.7., feiern wir den Heiligen Ignatius, unseren Kirchenpatron. Alle, die noch nicht in Urlaub sind, sind herzliche eingeladen, mitzufeiern. Wie immer am Gemeindesonntag gibt es dann auch einen Imbiss nach der Sonntagsmesse.
nach oben

Da manche Eltern bereits fragen: Für die Erstkommunion 2015 werden Anfang September, also mit Beginn des neuen Schuljahres, alle wichtigen Informationen an diejenigen, die auf dem früheren Gebiet von St. Ignatius wohnen verschickt. Wer sicher gehen will, dass er oder sie alle Informationen bekommt, kann sich auch schon im Vorfeld im Gemeindebüro melden.
nach oben

Berichte und Erfahrungen

Hier soll in Zukunft auch immer wieder aus dem Ortsausschuss berichtet werden. Nachdem wir ja eine große Pfarrei zusammen mit dem Dom bilden, gibt es auch nur noch einen Pfarrgemeinderat dort. Aber dieser PGR hat Ortsausschüsse an den Kirchorten, in denen die Belange des einzelnen Kirchortes diskutiert werden.
Am 17.6. traf sich der Ortsauschuss mit einer Vielzahl von Themen. Es konnte zurückgeschaut werden auf die Erstkommunion mit 74 Kinder und auf die Firmung mit 16 Jugendlichen. Beides waren gelungene Feste, die den Kindern und Jugendlichen, aber auch der ganzen Gemeinde gut getan haben.
Die Planungen des Jubiläums wurden diskutiert. Dieses Jahr sind es 50 Jahre, dass die neue St. Ignatiuskirche eingeweiht wurde. Bereits ab Mitte Oktober gibt es verschiedene Jubiläumsveranstaltungen, über die noch informiert wird. Der Höhepunkt ist dann die Festmesse mit Weihbischof Löhr am 23. November.
Ein interessantes Projekt ist die mögliche Einrichtung einer Familienlounge in Kooperation mit der Katholischen Familienbildung im Herbst. An einem Nachmittag sollen Eltern mit Kleinkindern zu einem ungezwungenen Treffen im Gemeindezentrum zusammenkommen können. Wenn dies an dem Nachmittag stattfindet, wo auch die Erstkommunionvorbereitung stattfindet, könnten sich Eltern während dieser Stunde bei einer Tasse Kaffee zusammensetzen. Soweit die Idee. Inwieweit sie umsetzbar ist, soll jetzt geprüft werden.
St. Ignatius will sich auch für andere öffnen. Mehrere Kooperationen wurden diskutiert. So gab es eine Begegnung unseres Vorstands mit dem Vorstand des Ortsausschusses St. Antonius, in der die weitere Zusammenarbeit überlegt wurde. Manche schöne Tradition soll weitergehen. So soll es zum Erntedank Anfang Oktober wieder die gemeinsame Feier in St. Antonius geben, ähnlich wie der Kinderkreuzweg am Karfreitag. Aber auch die Zusammenarbeit mit der philippinischen Gemeinde oder in der Ökumene mit den evangelischen Nachbarn wurde besprochen.
Bitte vormerken: 23. November:
Festmesse mit Weihbischof Löhr zum Jubiläum 50 Jahre Einweihung der Kirche
nach oben

Seit dem 29.7.2014 hat St. Ignatius 24 neue Messdiener und Messdienerinnen. Sie haben alle in diesem Jahr die Erstkommunion gehabt und freuen sich jetzt auf diese neue Aufgabe. Feierlich wurden sie in ihr Amt eingeführt.
Nadia Bailón wurde gleichzeitig als langjährige Obermessdienerin verabschiedet. Sie macht eine Freiwilliges Soziales Jahr in Mexiko mit den Jesuit Volunteers. Ihre Verantwortung übergab sie an an Alexander Lehnen. Siehe auch hier.
nach oben

- interreligiöser Gedenkgang für Pater Frans van der Lugt SJ -
Gemeinsam mit dem Imamen und Mitgliedern der Abu-Bakr-Moschee und mit Christen aus St. Ignatius und anderen Gemeinden fand am 7. Juni der Friedensweg im Angedenken an den in Homs / Syrien ermordeten P. Frans van der Lugt statt. Auf unserer Webseite www.ignatius.de findet sich ein ausführlicher Bericht.
nach oben

Jesuitisches

Im Ignatiushaus und in der KHG verabschiedet sich im Sommer P. Joachim Hartmann SJ. Als Hochschulpfarrer hat er die KHG geleitet und war das Gesicht der Kirche im Campus Westend bei der Universität und den Studierenden.
Aber auch in Sankt Ignatius war er sehr gegenwärtig durch den Hochschulgottesdienst am Sonntagabend um 19.00 Uhr. Sein Nachfolger soll im Oktober kommen. Es wird aber kein Jesuit mehr sein. Wir hoffen und gehen davon aus, dass die gute Zusammenarbeit mit der KHG weitergeht.
P. Hartmann übernimmt die Leitung des jesuitischen Exerzitienhauses Haus Gries in Oberfranken. Dieses Haus will besonders die Kontemplation und das Jesusgebet fördern. Die gute Auslastung und Bekanntheit des Hauses spricht auch für die Strahlkraft dieser Gebetsweise.
nach oben


AKTUELLES

Sommerabendfest

„Wirtschaftsethische Anfragen in jesuitischer Tradition“

Gemeindesonntag zum Ignatiusfest

Weit voraus: Erstkommunion 2015

BERICHTE UND ERFAHRUNGEN

Bericht aus dem Ortsausschuss

24 neue Messdiener/innen

Wege des Friedens

JESUITISCHES

Abschied von P. Joachim Hartmann SJ

Impressum:
Jesuitenkirche St. Ignatius
P. Bernd Günther SJ
Elsheimerstr. 9
60322 Frankfurt
Tel.: 069 719114 71
Fax: 069 719114 79
gemeinde@ignatius.de

Abbestellen