Trauer um P. Fritz Korte SJ

P. Fritz Korte SJ ist am Allerseelentag im Alter von 82 Jahren ruhig entschlafen. Er war von 1972 bis 1976 als Kaplan in Sankt Ignatius tätig. Aber auch danach blieb er der Gemeinde verbunden. Er wohnte weiterhin im Ignatiushaus in der Elsheimerstraße und war Seelsorger für Menschen mit Behinderungen und Langzeiterkrankungen, insbesondere als Kaplan der Fraternität auf regionaler Ebene und auf Bundesebene.

Die Beerdigung findet am 13.11. um 10.30 Uhr auf dem Südfriedhof statt. Anschließend (ca. 11.15 Uhr) ist das Requiem in Sankt Wendel. Für das Requiem ist eine Anmeldung erforderlich. Der Link findet sich hier.

Kommentare sind geschlossen.