Gebet für den Frieden in der Ukraine

Sie sind eingeladen, in unserer Kirche für die Menschen in der Ukraine und für den Frieden in der Welt zu beten.

In der Kirche steht seit dem Aschermittwoch eine Klagemauer gegen Gewalt, Krieg und Unrecht. Hier können Sie Ihre Bitte oder Klage, Ihr Anliegen oder Ihre Hoffnung auf einen Zettel notieren und diesen in ein Loch der Mauer legen. Gerne können Sie auch eine Kerze anzünden oder Blumen niederlegen.

Eine große, von Jugendlichen gestaltete Friedenskerze wurde im Gemeindegottesdienst entzündet und brennt jetzt durchgehend an der Klagemauer.

Die Klagemauer ist während der Öffnungszeit der Kirche (täglich ca. 9.00 bis 21.00 Uhr) für alle Menschen zugänglich.

Informationen der Frankfurter Stadtkirche, Hinweise zu zahlreichen Friedensgebeten und Andachten sowie einen Vorschlag für einen Gebetstext finden Sie hier:

Frankfurter Stadtdekane rufen zum Gebet für die Ukraine auf

Kommentare sind geschlossen.