Priesterweihe in St. Ignatius

077401_141011_1076In einer feierlichen Liturgie wurden am 11.10.2014 in St. Ignatius die beiden Jesuiten Matthias Kramm und Arnold Weis zu Priestern geweiht.  Erzbischof Jean-Claude Hollerich SJ von Luxemburg spendete die Weihe.

Neben den Verwandten und Freunden der beiden Kandidaten waren auch viele … …weiter

Nachmittagsakademie: Einblicke in das Johannesevangelium

Mittwoch, 15.10.2014, 15.00 Uhr, im Gemeindesaal

P. Johannes Beutler SJ hat sich als Professor für Neues Testament in
Sankt Georgen und Rom besonders mit dem Johannesevangelium
auseinandergesetzt und im letzten Jahr als Zusammenfassung dieser
Forschungen einen eigenen Kommentar veröffentlicht. Er wird … …weiter

68 neue Erstkommunionkinder

Nach Ablauf der Anmeldungsfrist sind 68 Kinder für den Erstkommunionkurs angemeldet. Erfahrungsgemäß gibt es immer noch ein bißchen Fluktuation im Laufe des Kurses, aber es ist auf jeden Fall wieder eine eine schöne Gruppe, die gemeinsam die Vorbereitung macht.

Familien-Wochenende – Wer fährt mit?

Auch in diesem Jahr ist wieder das Familien-Wochenende in bewährter Weise in Hübingen vom 7.-9. November geplant. Familien mit Kindern sind eingeladen zu einem lockeren gemeinsamen Wochenende mit viel Ruhe und gemeinsame Tun, inhaltlichem Austausch unter dem Motto „Freude, die sich erneuert und mitteilt“.

Als 2013 Papst Franziskus zum Papst … …weiter

Der neue Erstkommunionkurs 2015 beginnt – Jetzt anmelden!

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2014/2015 eröffnen wir die Anmeldungen für den kommenden Erstkommunionkurs. Alle Kinder im entsprechenden Alter (in der Regel dritte Grundschulklasse) sind eingeladen, am Kurs teilzunehmen und sich auf die Begegnung mit Jesus in der Kommunion vorzubereiten.

Die feierliche Erstkommunion findet am  26. April 2015 statt.

Auf … …weiter

Eutonie und Kontemplation

Eutonie und Kontemplation mit dem Herzensgebet

Seit 10 Jahren sind wir in St. Ignatius eine Gruppe mit bleibenden und  wechselnden Teilnehmenden. Der Wunsch, unser Leben in Achtsamkeit und innerer Sammung auf das Wesentliche zu gestalten, führt uns zusammen. Bei unseren Treffen bereiten wir uns mit Leibübungen (Eutonie, Gebetsgebärden etc.) auf … …weiter