Firmung

 

Jugendliche ab ca. 15 / 16 Jahren (zur Orientierung: wer im laufenden Schuljahr sechzehn wird) werden zum entsprechenden Glaubenskurs der Pfarrei eingeladen, der auf die Firmung vorbereitet. Dabei kommen auch oft Freunde oder Schulgefährten mit, so dass wir in unserer Gemeinde meistens eine größere, bunt gemischte Gruppe haben.

Junge Erwachsene leiten zusammen mit Sebastian Lindner den Kurs. Gemeinsame Wochenenden, regelmäßige Gruppenstunden und Exkursionen sowie ein kleines soziales oder pastorales Praktikum lassen die Jugendlichen alle religiösen und ethischen Fragen im Vorfeld der Firmung erarbeiten und diskutieren.

Seit einigen Jahren fahren wir auch mit den Firmlingen für eine Woche nach Taizé, einem ökumenischen Kloster in Burgund. Diese Fahrt und die Zeit mit drei- bis viertausend Jugendlichen in Taizé  ist für die meisten der stärkste Eindruck bei der Vorbereitung auf die Firmung. Daher wünschen wir, dass die Jugendlichen möglichst mitfahren. Natürlich hängt es noch ganz von der weiteren Entwicklung der aktuellen Situation ab, ob eine solche Fahrt überhaupt wieder realisierbar wird.

Im Schuljahr 2020/2021 wird der Firmkurs für die gesamte Dompfarrei in St. Ignatius stattfinden. Der Kurs beginnt im Januar 2021, es wird drei Gruppen geben – eine mittwochs, eine sonntags und eine in BLocks an Samstagen. Am 15. Dezember wird es eine Informationsveranstaltung geben in denen über die Art der Firmvorbereitung informiert  wird.

Angeschrieben werden diejenigen, die im Schuljahr 2020/21 sechzehn Jahre alt werden und auf dem Gebiet der Dompfarrei wohnen. Wer älter ist oder außerhalb der Dompfarrei wohnt und Interesse hat, kann sich gerne an Sebastian Lindner wenden (sebastian.lindner(at)gnatius.de) wenden und wird dann ebenfalls eine Einladung bekommen.

Die Firmungen finden in mehreren kleinen Gottesdiensten im Juni 2020 statt.

Zur Firmkurseinladung 2021

Gerne können Sie sich auch mit allen weiteren Fragen rund um Firmung und Eingliederung in die Kirche an Sebastian Lindner wenden. Das gilt auch für  Jugendliche, die noch nicht getauft sind und im Rahmen der Firmvorbereitung getauft werden möchten. 

Sie möchten als Erwachsener das Sakrament der Firmung empfangen?
Informationen über die Möglichkeiten der Vorbereitung erhalten Sie im Gemeindebüro.

Kommentare sind geschlossen.