Absage aller öffentlichen Gottesdienste, Veranstaltungen und Treffen

Ab Montag 16. März, fallen alle öffentlichen Gottesdienste in Sankt Ignatius aus, sowohl die Sonntagsmessen als auch die Werktagsmessen. Ebenso sind alle Veranstaltungen und Treffen aller Gruppen abgesagt. Dies gilt vorläufig bis Karmittwoch. Über die Kar- und Ostergottesdienste wird noch einmal eigens informiert.

…weiter

Gottesdienstbesuch am Wochenende 14./15. März ist abzuraten

Wir raten allen Gemeindemitgliedern eindringlich vom Besuch der Gottesdienste in Sankt Ignatius an diesem Wochenende ab. Da wir aber voraussichtlich nicht mehr alle erreichen können, werden wir diejenigen, die dann zu den gewohnten Gottesdienstzeiten gekommen sind, nicht enttäuschen und im kleinen Rahmen den Gottesdienst feiern. Es findet kein eigener Kinderwortgottesdienst…

…weiter

Absage des Familienflohmarktes am 14. März

Auch der Familienflohmarkt am 14. März kann jetzt nicht stattfinden. Er wird verschoben auf einen passenden Termin , z.B. im Mai. Wer zu gegebener Zeit über den Ersatztermin informiert werden will, melde sich bitte im Gemeindebüro.

…weiter

Maßnahmen, Angebote und Informationen anläßlich der Corona-Krise

Informationen über die Angebote in der gottesdienstlosen Zeit folgen zeitnah. Sie können sich auch über unseren Newsletter informieren, den wir in unregelmäßigen Abständen versenden. Anmeldung dafür unter gemeinde@ignatius.de. Vorschlag eines Hausgottesdienstes für den 14./15. März Alle öffentlichen Gottesdienste ab Montag, 17. März sind vorläufig abgesagt. Wir raten vom Gottesdienstbesuch am…

…weiter

Fahrten und Freizeiten für Jugendliche und Kinder

Auch im Jahr 2020 gibt es wieder Angebote von Fahrten und Sommerfreizeiten mit der Gemeinde. Hier die ersten Informationen: ABGESAGT: Für Jugendliche ab 15 Jahren wird eine Fahrt nach Taizé in der Osterwoche (13.-19.4.2020) angeboten. Mehr Informationen hier oder bei P. Fabian Loudwin SJ Über Christi Himmelfahrt (20.-24.6.20) geht es…

…weiter

Mobiles Fastenelixier – tägliche Impulse per Telegram oder WhatsApp

Das Handy ist für viele der tägliche Begleiter – viele Male am Tag wird draufgeschaut. Mit dem „mobilen Fastenelixier“ wird es jeden Tag in der Fastenzeit zwischen 1 und 4 mal mehr vibrieren, klingeln, sich bemerkbar machen… per WhatsApp oder Telegram kommen Nachrichten, die zu einem persönlichen Weg durch die…

…weiter

Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

„Exerzitien im Alltag“ bedeutet, sich während der Fastenzeit der Herausforderung zu stellen, sich täglich Zeit zu nehmen, um sich im Gebet und der Meditation zu üben. Diese täglichen Gebetszeiten und ein wöchentlicher Austausch in der Gruppe helfen dabei, Gott im eigenen Leben und Alltag Raum zu geben, ihm näher zu kommen und so etwas…

…weiter

Briefliche Impulse zur Fastenzeit

Jede Woche erhalten Sie einen Brief mit Anregungen zum Nachdenken, Beten, Meditieren. Ein einfacher Wegbegleiter im Alltag, der helfen möchte, die Wochen der Fastenzeit bewusster zu erleben. Anmeldung unter Angabe der Postadresse im Gemeindebüro St. Ignatius.

…weiter

Schweigetage im Kloster Engelthal

20. – 23. Februar Statt des Trubels der Faschingstage ein Rückzug in die Stille. Diese Kurzexerzitien mit P. Bernd Günther SJ undBr. Jens Kusenberg OFMCap beginnen mit einer Einführung am Donnerstagabend. Für Freitag und Samstag sind zwei Tage Schweigen mit Impulsen, persönlichen und gemeinsamen Zeiten der Reflektion und des Gebetes…

…weiter